WienZWA - Zukunft Wird Automatisiert 

Konsortium: HiTec (Koordinator), Andata, 

Smart Safety Solutions - Kuratorium für Verkehrssicherheit und Swarco Futurit

Die Testregion zu automatisiertem Fahren WienZWA – Zukunft Wird Automatisiert hat Ihren ersten großen Meilenstein realisiert. Der Projektpartner KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) hat im Rahmen der Testregion zu Automatisiertem Fahren WienZWA im März 2017 in Wien die Konferenz „Automated Driving: Road Safety and the Human Factor“ veranstaltet. Im Fokus dieser Konferenz stand die Verkehrssicherheit - besonders aus der Sicht von FußgängerInnen und RadfahrerInnen (Konferenz Video). 

WienZWA – Zukunft Wird Automatisiert baut im Raum Wien und Umland ein umfassendes, offenes,
europäisches Testlabor zu automatisiertem Fahren unter dem Motto „Sicherheit aller Menschen im Verkehr“ auf. Ziel von WienZWA ist das rasche Lernen zur dynamischen Anpassung zwischen FußgängerInnen,  2-Rad-FahrerInnen und (semi)-autonomen Fahrzeugen.  WienZWA integriert ÖPNV, Autobahn und Stadtverkehr.
  

DOWNLOAD: WienZWA - Zukunft Wird Automatisiert. Presseaussendung: Testregion WienZWA – Zukunft Wird Automatisiert realisiert ersten großen Meilenstein: KFV-Konferenz „Automated Driving: Road Safety and the Human Factor“ (23. März, 2017)

 

... riding the waves of innovation

 

 

optimiert für INTERNET EXPLORER version 5.0 / bitte aktivieren sie JAVA SCRIPT! / surf-fotos: copyright by Holger Hassenpflug